Samstag, 7. März 2015

gegen frühjahrsmüdigkeit

Hallo Ihr Lieben
Ich warte gerade auf Frühling
heute soll doch sooo schön werden


gestern habe ich gestrickt ( zeige Euch gleich was) 
und habe TV geschaut, 
leider weiß ich nicht welchen Sender ich da an hatte,
und da gab ein tolles Vorschlag, 
was man gegen Frühjahrsmüdigkeit machen kann

also
ich präsentiere Euch
Smoothie gegen Frühjahrsmüdigkeit
Gestern auch gleich alles gekauft
und gerade ausprobiert
bevor ich es meine Familie vorschlage
dachte ich, ich probiere es alleine



und als meine Tochter gerade gefragt hat:
und schmeckt das?
 habe ich geantwortet:
es ist Gesund!!!


für ein Glas braucht Ihr:
1 Tomate
1 Stange von Sellerie ( da habe ich etwas Probleme)
1/2 Paprika
1 Karotte
100 ml Naturjogurt
Salz und Pfeffer
Wasser oder Eiswürfel


Ich habe es in dem Thermomix gemacht
fast 1 Minute Stufe 9
aber mit guten Mixer muss es genauso  gut gehen
vielleicht braucht Ihr dann etwas länger



Also ich finde es war garnicht sooo schlecht
Salz und Pfeffer haben alles gerettet
nein, war Scherz, ist aber echt was neues
ich möchte es trotzdem jeden Tag trinken:)

Und dann habe ich mir 
eine Ausgaben von 
"Einfach schöne Sachen stricken" gekauft
es ist Ausgabe 2


jetzt überlege ich,  ob ich es abonnieren soll
finde ich nämlich schöne Ideen drin
und Wolle ist auch schon dabei
und mit der Idee
 PatschworkDecke stricken, 
habe ich sofort angefangen
Ich habe so viel Restwolle
und die liegt und liegt,
 und man weiß nicht was man damit machen soll
jetzt mache ich eine Decke aus ganz ganz vielen Quadraten
so sieht der Vorschlag in der Zeitung



meine Decke wird etwas anderes als die in der Zeitung
ich möchte nur Pastellfarben nehmen
ich habe schon 3 Quadrate fertig:)
ich bin nicht sicher ob ich so viele Muster kann 
und
ich denke bis Herbst ist die dann fertig :) 

Zu Hause ist schon lange Frühling


also Tschüß Winter :)



mit einem fast Vollmond Foto
möchte ich Euch schönes Wochenende wünschen



liebe Grüße
Regina

verlinkt mit: samstagskaffee / in-heaven / crealopee / meine-becher


Kommentare:

  1. Liebe Regina,
    der Smoothie sieht sehr gesund aus!
    Wow, die Decke aus der Zeitschrift würde mir auch gefallen. Die Farben sind zwar auch nicht so meins, aber in Pastell..... ich bin schon gespannt auf deine Fotos!
    herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Regina,
    den Smoothie werde ich gerne ausprobieren, vielen Dank für das Rezept. Wir brauchen jetzt etwas Aufbaukost nach der schweren Krankheit. Die Decke wird sicher toll. So ein Objekt wollte ich auch schon länger in Angriff nehmen, habe bis jetzt aber irgendwie nie Zeit gefunden.
    Liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  3. ich hab mir auch vorgenommen: Erst wenn die Vorräte = Restekiste auf die Hälfte dezimiert ist, kaufe ich mir wieder neue Wolle. Ich habe schon einen schönen Procken geschafft ! Viel Kraft, Energie und Schwung!

    AntwortenLöschen
  4. Hi Regina,
    ich blogge auch über Gesundheit, aber für Smoothies konnte ich mich bisher nicht begeistern. Das könnte sich nach Deinem Post und dem leckeren Rezept jetzt aber ändern.
    LG,
    Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Regina,
    was für ein toller Kuchen! Eine echt coole Idee! Da würden sich meine KleinenWunder sehr freuen! Deshalb hab ich mir das gleich mal gespeichert!
    Vielen Dank für deine netten Worte bei mir.
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    bei mir gibt es statt Abendessen zur Zeit solche grünen Smoothies.
    Da spart man sich locker das Essen.

    Habe ich auch schon vorgestellt.

    http://rundumludwigsburg.blogspot.de/2015/02/gruner-smoothie.html

    LG Eva

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...