Sonntag, 21. Juni 2015

Marshmellows Kuchen mit und ohne Thermomix

 Marshmellows Kuchen
Rezept mit und ohne Thermomix


Hallo Ihr lieben
heute gibt es was süßes
ah was sage ich
man bekommt Zuckerschock
schon nach 1 Stück Kuchen
aber
wem interessiert das ;)
für die kleinen süßen macht man doch alles


und hier
der Geburtstagskuchen und die Geschenke
für meine kleine Nichte



nur mit dem echten Einhorn hat es nicht geklappt
die kleine hat sich nämlich einen echten Einhorn gewünscht
aber
als ich einkaufen war
waren alle echte gerade ausverkauft
und da musste
einer zum schmusen her


so
 aber jetzt sind wir vom Thema abgekommen
den das Motto heute ist
Marshmellowskuchen
eine echte Zuckerbombe
die Idee habe ich von Jutta ( 7vor7 )
danke Jutta;)
 dieses Kuchen wird wahrscheinlich jetzt öfter bei uns gemacht,
 



was Ihr braucht ist:



für den Teig

4 Eier
250 g Zucker
2 tl Vanillezucker
125 g Speiseöl
150 g Fanta, Sprite oder Mineralwasser
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver

für die Buttercreme:

125 g Butter in Stückchen - Zimmertemperatur
200 g Puderzucker
2 El Milch

für die Verzierung

 viele kleine bunte Marshmellow




Zubereitung mit Thermomix

eine Runde Springform (ca. 22 cm) einfetten
Backofen auf 180 Grad vorheizen

Rühraufsatz einsetzen,  250 g Zucker, 2 tl. Vanillezucker und 4 Eier in der Mixtopf geben und ca. 6 min Stufe 4 schaumig schlagen
denn 125 g Speiseöl und 150 g Fanta oder Sprite zugeben
und noch 1 Min/ Stufe 4 schlagen
Rühraufsatz entfernen
am Schluß 250 g Mehl und Backpulver dazugeben und ca. 1 Min Stufe 3 unterheben.
in eine vorbereitete Backform geben und 25 Min/ 180 Grad backen

Die Creme:
Rühraufsatz einsetzen
Butter, Puderzucker und Milch in den Mixtopf geben und
3 Min/ Stufe 3-4 schlagen


Den abgekühlten Kuchen mit die Buttercreme bestreichen
und nach Lust und Laune die Marshmellow verteilen



Ohne Thermomix:

die Zutaten und Backzeiten -  sind gleich

Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig schlagen,
Fanta oder Sprite zugeben und weiter schlagen
Mehl und Backpulver langsam dazu geben
und vorsichtig unterheben

und für die Buttercreme
alle Zutaten schaumig schlagen
Den abgekühlten Kuchen mit die Buttercreme bestreichen
und nach Lust und Laune die Marshmellow verteilen



ich mache gerne mit bei: sweet-treat-sunday / toller-sonntag



 und jetzt seid Ihr dran
mit Euren Rezepten
bin sehr gespannt was diese Woche dazukommt
liebe Grüße
Regina


Koch-Link-Party

mir ist aufgefallen, das ich gerne: koche, backe oder mixe Gerichte die mir von Bekannten empfohlen worden sind, das sind immer

DIE Besten:

die besten Suppen
die besten Kuchen
die besten Smoothies
die leckersten Getränke
die tollsten Hauptgerichte
die verschiedensten Aufstriche
die schnellsten Desserts
die tollsten Ideen
auf viele Sachen würde man garnicht von allein kommen!

und so bin ich auf folgende Idee gekommen
vielleicht habt Ihr Lust mir und den anderen Thermomix Besitzerinnen die neusten und tollsten Ideen zu präsentieren?,
und wir können es nachkochen, nachbacken, nachmixen.
Wie findet Ihr die Idee?
So eine Kochbuchaustauchbörse, immer ab Sonntag Nachmittag könnt Ihr hier zeigen was ihr tolles letzte Woche oder am Wochenende gekocht habt und wir sammeln es die ganze Woche und können es nachkochen oder nachbacken.
Ich würde mich freuen, viele neue und interessante Kochrezepte von Euch hier presäntieren zu dürfen, Ihr könnt hier eure tollsten Ideen und Fotos zeigen.
Wer mitmachen möchte, darf seine Koch-Ideen verlinken
gerne auch die, die man ohne Thermomix gekocht hat
die kann man leicht umwandeln und nachkochen ;)
und so geht´s:
Bitte verlinkt die URL eures Posts mit dem Kochideen ( muss nicht aktuell sein)
und nicht eure Blog-URL
Bitte seid so nett und verlinkt meinen KochLinkParty-Button auf euere Seite

Vielen Dank und viel Spaß beim verlinken

Die KochLinkParty findet immer ab Sonntag Nachmittag statt und dauert eine Woche


Kommentare:

  1. Liebe Regina,
    dieses leckere Rezept habe ich bei Jutta auch schon bewundert.
    Schön das du es für den Thermomix aufgeschrieben hast............
    Lieben Dank & liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  2. Ooo yummy yummy I hope it was a good day

    Thank you for linking up

    AntwortenLöschen
  3. I love the cake as mallows are my fave! #mysundayphoto

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Regina,
    ich liebe ja Marshmallows - deshalb bin ich natürlich begeistert von der Idee, sie für einen Kuchen zu verwenden. ;-)
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. na, so sind jetzt herzchen auf marshmallows. danke für die verlinkung bei mir, die mir signalisiert, ich bin auch ein bisschen ausserhalb des rahmens willkommen.
    herzlich Pippa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Regina,
    das ist vielleicht ein toller Kuchen! Der wäre eventuell etwas für den nahenden Geburtstag meines Kleinsten. Vielen Dank für das Rezept!
    Ganz liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Regina,
    Was für ein Hammer Kuchen :-)
    Einfach genial ...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hmm, das würde meinem Sohnkind gut gefallen. Wie sieht denn der Kuche ohne Mini-Muffins aus?

    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...