Sonntag, 19. Juli 2015

Jogurthühnchen Thermomix Rezept

Hallo Ihr lieben
heute ist wieder der ThermomixPost dran
und heute möchte ich Euch
Jogurthühnchen präsentieren
Den Vorschlag habe ich von meine Arbeitskollegin
und es ist echt lecker



Zutaten:

1 kleine oder 1/2 Chilischote
20 g Ingwer in dünnen Scheiben
2 Knoblauchzehen
1 große Zwiebel
10 g Koriander
40 g Öl
dann noch
1 El Koriander gemahlen
1 El  Curry
1/2 Tl Kreuzkrümmel/ gemahlen
1 Tl Salz
70 g Tomatenmarkt
500 g Naturjogurt
500 Hühnchenbrustfilet in  kleinen Würfeln
300 Zucchini in kleinen Würfeln



Zubereitung

Chilli, Ingwer und Knoblauch in den Mixtopf geben und 2 Sek/Stufe 8 zerkleinern
Zwiebel, Korianderblätter dazugeben und 5 Sek/ Stufe 5 zerkleinern
Alles mit Spatel nach unten schieben
Öl, Korianderpulver, Curry, Kreuzkümmel und Salz dazugeben und 3 Min/ 120 Grad/ Stufe 1 dünsten
Tomatenmark, Jogurt, Hähnchen und Zucchini dazugeben und 15 Min/ 100 Grad/ Linksdreher Stufe/ Stufe 1 garen
Jogurthühnchen schmeckt lecker mit Reis oder Brot






und jetzt seid Ihr dran


mit Euren Rezepten

bin sehr gespannt was diese Woche dabei ist
Liebe Grüße
Regina


Koch-Link-Party

 


vielleicht habt Ihr Lust mir und den anderen Thermomix Besitzerinnen die neusten und tollsten Ideen zu präsentieren?,
und wir können es nachkochen, nachbacken, nachmixen.
Wie findet Ihr die Idee?
So eine Kochbuchaustauchbörse, immer ab Sonntag Nachmittag könnt Ihr hier zeigen was ihr tolles letzte Woche oder am Wochenende gekocht habt und wir sammeln es die ganze Woche und können es nachkochen oder nachbacken.
Ich würde mich freuen, viele neue und interessante Kochrezepte von Euch hier presäntieren zu dürfen, Ihr könnt hier eure tollsten Ideen und Fotos zeigen.
Wer mitmachen möchte, darf seine Koch-Ideen verlinken
gerne auch die, die man ohne Thermomix gekocht hat
die kann man leicht umwandeln und nachkochen ;)
und so geht´s:
Bitte verlinkt die URL eures Posts mit dem Kochideen ( muss nicht aktuell sein)
und nicht eure Blog-URL
Bitte seid so nett und verlinkt meinen KochLinkParty-Button auf euere Seite

Vielen Dank und viel Spaß beim verlinken

Die KochLinkParty findet immer ab Sonntag Nachmittag statt und dauert eine Woche



Kommentare:

  1. Hm, hört sich lecker an, im entferntestem mache ich sowas mit Kokosmilch. Habe fast alles da, glaube das mache ich morgen. Danke fürs Rezept.
    Schönen Abend noch,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du hast recht, kokosmilch dazu, wäre auch perfekt, kann ich mir auch gut vorstellen, vielleicht nächstes mal

      Löschen
    2. heute nachgekocht, und etwas abgeändert, lecker, wird es auf jeden Fall öfter geben. Danke dir fürs Rezept.
      schönen Tag noch Petra

      Löschen
  2. Hört sich lecker an, habe ich mal vorgemerkt.
    Vielen Dank.
    Liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht sehr lecker aus aber ich mag leider überhaupt keinen Koriander. Aber den könnte man bestimmt auch weglassen, oder?
    Ich habe gestern mal die Partyähre gemacht, die war auch sehr lecker.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Regina,
    dieses Rezept schaut sehr lecker aus. Chilli und Ingwer sind ja sehr gesunde Gewüzsorten.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...