Montag, 31. August 2015

Radieschen-Käse-Salat und Kartoffelsalat ohne Mayo Thermomix

  1. Hallo Ihr Lieben
  2. heute mal wieder was aus dem Themomix


  1.  Radieschen-Käse-Salat


  1. Zutaten:

  2. 1 Schalotte
  3. 1 kleinen Bund Radischen
  4. 1 Apfel geviertelt
  5. halbe Paprika in Stücken
  6. 120 g Gouda in Stücken
  7. 3-4 Gewürztgurken in Stücken
  8. 15 g Öl
  9. 1 Tl Senf
  10. 1/2 Tl Salz
  11. 1 Tl Zucker
  12. 10 g Zitronensaft


Zubereitung:

  1. Schalotte in den Mixtopf geben und 3 Sek/ Stufe 5 zerkleinern
  2. mit Spatel nach unten schieben,
  3. dann alle übrige Zutaten dazugeben und 3 Sek/Stufe 5 zerkleinern
Und da es so schnell fertig ist, machen wir gleich noch Kartoffelsalat
Kartoffelsalat ohne Mayo



Zutaten:

1 Zwiebel
1 El Öl
800-900 g Kartoffeln
500 g Gemüsebrühe
ca. 50 g gewürfelten Speck oder Rohschinken
3-4 Gewürzgurken in Stücken
2-3 El Essig
2-3 El Öl
1 Tl Senf
Salz und Pfeffer

Zubereitung:




Die Gurken in den Mixtopf geben und 3-4 Sek/ Stufe 4 zerkleinern und umfüllen.
Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sek/ Stufe 5 zerkleinern, die Speckwürfeln und 1 El Öl dazugeben und 3 Min/100 Grad/ Stufe 1 andünsten.
Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden und in den Gareinsatz reinlegen, Brühe in den Mixtopf geben, den Gareinsatz einhängen.
30 Min/ Varoma/ Stufe 1 garen. Die gegarte Kartoffeln in eine Schüssel umfüllen und auskühlen lassen.
Zu der Brühe, die in den Topf geblieben ist, alle restliche Zutaten ( Öl, Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Gurken) zugeben und 5 Sek/ Stufe 2 verrühren.
Dieses Dressing über die Kartoffeln geben und vorsichtig vermischen ( schmeckt noch besser wenn es kurz ziehen kann)

und jetzt seid Ihr dran


mit Euren Rezepten

bin sehr gespannt was diese Woche dabei ist
Liebe Grüße
Regina



Ich mache gerne mit bei : vontagzutag-mariesblog / creadienstag / amaze-me-monday

Koch-Link-Party








vielleicht habt Ihr Lust mir und den anderen Thermomix Besitzerinnen die neusten und tollsten Ideen zu präsentieren?,
und wir können es nachkochen, nachbacken, nachmixen.
Wie findet Ihr die Idee?
So eine Kochbuchaustauchbörse, immer ab Sonntag Nachmittag könnt Ihr hier zeigen was ihr tolles letzte Woche oder am Wochenende gekocht habt und wir sammeln es die ganze Woche und können es nachkochen oder nachbacken.
Ich würde mich freuen, viele neue und interessante Kochrezepte von Euch hier presäntieren zu dürfen, Ihr könnt hier eure tollsten Ideen und Fotos zeigen.
Wer mitmachen möchte, darf seine Koch-Ideen verlinken
gerne auch die, die man ohne Thermomix gekocht hat
die kann man leicht umwandeln und nachkochen ;)
und so geht´s:
Bitte verlinkt die URL eures Posts mit dem Kochideen ( muss nicht aktuell sein)
und nicht eure Blog-URL
Bitte seid so nett und verlinkt meinen KochLinkParty-Button auf euere Seite

Vielen Dank und viel Spaß beim verlinken

Die KochLinkParty findet immer ab Sonntag Nachmittag statt und dauert eine Woche



Kommentare:

  1. Hallo Regina,

    die beiden Salatrezepte hab ich mir doch glatt beide mal ausgedruckt......die hören sich sooooooooo super an.
    Ich gebe zu das ich kaum was im Garkörbchen und im Varoma mache. Der Varoma steht sogar im Keller.
    Ich mag einfach kein gedünstetes Fleisch oder Fisch.......sowas gehört für mich in die Pfanne..........
    Gemüse könnte ich darin machen aber das finde ich irgendwie zu aufwendig, also fliegt es in den Topf.........

    Aber vielleicht lass ich mich ja mal eines besseren belehren.
    Du bist doch Beraterin......wie wärs denn mal mit einem All-in-one Essen ??

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja
      da hast du mich aber erwischt ;) nein, nicht so schlimm, aber ich nutze Varoma auch nicht so oft, so 1-2 mal die Woche, dann aber auch Garkörbchen, ich mag auch liebe Pfanne. und der Thermomix wird für alles andere benutz.
      ich werde dann jetzt paar All-in-one Essen zeigen, paar die wir gerne essen sind dabei:),
      liebe grüße
      regina

      Löschen
  2. Das sieht ja wieder extrem lecker aus.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Den Thermomix kenn ich nur vom Hörensagen, meine Freundin schwärmt seit ein paar Monaten von diesem Gerät. Den Kartoffelsalat mache ich ähnlich, auch ohne Mayo aber auch ohne Thermomix.
    Liebste Grüsse und hab einen guten Tag.
    Ida

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...